Piloten und Projekte

Welche Energiesprong-Sanierungen laufen bereits, wie viele sind in den nächsten Jahren geplant? Die Projektkarte stellt aktuelle Piloten und Projekte vor, zeigt geplante Energiesprong-Sanierungen, für die Lösungsanbieter gesucht werden und bündelt das potentielle Volumen weiterer interessierter Eigentümer.

Vom Pilot zum Breitenmarkt

Serielle Sanierungen nach dem Energiesprong-Prinzip haben ein enormes Marktpotenzial und können einen wichtigen Impuls für die Energiewende im Gebäudebereich geben. Das Interesse der Wohnungsunternehmen an dieser neuen Sanierungslösung ist groß. Um dieses Potenzial zu heben, planen und sanieren die Vorreiter*innen der Branche derzeit bundesweit Mehrfamilienhaus-Piloten, die zeigen, wie es geht. Aufbauend auf diesen Piloterfahrungen folgen im nächsten Schritt weitere serielle Sanierungen nach dem Energiesprong-Prinzip. So kann Schritt für Schritt ein Breitenmarkt für serielle Sanierungen aufgebaut werden, der perspektivisch auch andere Gebäudegruppen wie zum Beispiel Einfamilienhäuser oder Kitas/ Schulen mit einschließt.

Die Projektübersicht stellt Ihnen die aktiven Wohnungsunternehmen und ihre geplanten, laufenden oder bereits abgeschlossenen Energiesprong-Sanierungen vor. Zudem zeigt sie das potentielle Sanierungsvolumen, das bereit steht und nennt weitere interessierte Eigentümer*innen, die sich perspektivisch eine Energiesprong-Sanierung vorstellen können.

Sichtbarkeit für Ihre Sanierungsvorhaben: Unsere Online-Projektkarte für das serielle Sanieren


Für diese Prototypen werden Lösungsanbieter gesucht




Diese Prototypen werden bereits geplant

Aktuelles Highlight: