Navigation überspringen
Energiesprong DE
Saniertes Haus in Kitzingen, Bayerndena | Claudius Pflug

Gemeinsam in Ihr klimaneutrales Zuhause

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner in Klosterbüsche,

stellen Sie sich vor: Ihr Haus wird energieeffizienter, Ihre Energiekosten sinken und gleichzeitig steigt Ihr Wohnkomfort. Und zwar nicht nur für Ihr eigenes Zuhause, sondern für die ganze Nachbarschaft. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir als Energiesprong-Marktentwicklungsteam der Deutschen Energieagentur GmbH (dena) in Klosterbüsche eine Sanierungsoffensive starten und neue Wege anbieten, um die energetische Sanierung in Ihrer Siedlung voranzutreiben. Unterstützt wird das Vorhaben vom Klimaschutzmanagement des Bezirks Spandau und dem

Auf dieser Webseite stellen wir Ihnen fortlaufend die aktuellen Informationen zum Projekt bereit. Sie wird laufend aktualisiert – schauen Sie also gerne wieder rein.

Verband Haus- und Wohneigentum Berlin-Brandenburg e.V. . Lassen Sie uns gemeinsam die Siedlung Klosterbüsche fit für die klimaneutrale Zukunft machen und dabei die Siedlung noch lebenswerter gestalten! Wie das geht und was wir vorhaben erfahren Sie auf dieser Webseite.

Nach den ersten Forschungsprojekten wie Women for Renewable Energy Sources (W4RES) oder der Bedarfs- und Potentialanalysen für Quartiere der Hochschule für Technik Stuttgart, wurden in Klosterbüsche bereits die ersten Steine ins Rollen gebracht, um die Potenziale der energetischen Sanierung im Quartier zu erkennen. Hier möchten wir anknüpfen und die Tatkraft einer ganzen Nachbarschaft nutzen, um ein gemeinschaftliches Modellprojekt zur energetischen Sanierung zu starten. Die Idee ist eine gemeinschaftliche Sanierungsoffensive in der Siedlung, von Haus zu Haus, von Straße zu Straße.

Das Ziel:

  • Energieeinsparung in der gesamten Nachbarschaft
  • Wertsteigerung Ihrer Immobilien & Steigerung des Wohnkomforts
  • Gemeinschaftliches Projekt mit Ihren Nachbarn

Schritt für Schritt zum neuen Haus: Werfen Sie einen Blick auf unser Poster [Link bzw. Download-Button], das Ihnen grafisch zeigt, wie die Sanierung Ihres Zuhauses aussehen könnte. Wir zeigen Ihnen wieso eine energetische Sanierung sinnvoll ist, welche Schritte sie beinhaltet und geben Ihnen einen ersten Eindruck von den möglichen Maßnahmen.

Wussten Sie schon, dass ein klassisches Doppelhaus in Ihrem Gebiet, statistisch gesehen auf einem Energieniveau von Energieeffizienzklasse H liegt – sofern an dem Haus noch keine energetische Maßnahme stattgefunden hat? Mit einer energetischen Sanierung könnten Sie Ihr Haus auf die Energieeffizienzklasse C heben und damit rund X t CO²-Äquivalente einsparen. Das sind X Bäume. Oder auch so viel CO²-Ausstoß, wie der Betrieb eines Siedlungshauses für X Jahre kostet.

Nutzen Sie also die Chance, sich mit Ihren Nachbarn zusammenzuschließen und gemeinsam von den Vorteilen einer Sanierungsoffensive zu profitieren:

  • Geringerer Koordinationsaufwand: Die gemeinsame Betrachtung verschiedener Sanierungen in einer Nachbarschaft erleichtert die Organisation und Umsetzung.
  • Bessere Angebote: Sammelbestellungen und gemeinschaftliche Ausschreibungen ermöglichen bessere Preise und Konditionen.
  • Mehr Spaß und Gemeinschaft: Ein Projekt, das verbindet und die Nachbarschaft stärkt.
  • Fachkundige Unterstützung: Vom ersten Schritt an stehen wir als dena Ihnen als Experten zur Seite. Unterstützt wird das Vorhaben vom Klimaschutzmanagement des Bezirks Spandau und dem Verband Haus- und Wohneigentum Berlin-Brandenburg e.V. .

Ihr erster Schritt: Starten Sie mit einer kostenlosen und digitalen Energieberatung. Zusammen mit unserem Partner Novo analysieren wir das Potenzial Ihres Hauses und zeigen Ihnen wie ihr Haus energetisch da steht. Mit nur wenigen Angaben zu Ihrem Haus erhalten Sie in weniger als fünf Minuten eine erste Einschätzung zu Ihrem individuellen Sanierungspotenzial. Hier gelangen Sie zur Eingabe. [LINK ZU NOVO].

Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess auf dem Weg zu Ihrem neuen Zuhause:

  1. Interesse bekunden: Sie können sich vorstellen Ihr Haus in nächster Zeit energetisch zu sanieren und dazu mit uns ins Gespräch zu kommen? Oder Sie haben noch Fragen und möchten noch mehr erfahren? Sprechen Sie uns an [Link zum Kontakt]! Zeitraum Juli?
  2. Digitale Abfrage zum Stand Ihres Hauses & kostenlose Energieberatung: Teilen Sie uns über das Portal von novo Ihre Bedürfnisse und die Gegebenheiten Ihres Hauses mit und stellen Sie uns weiterführende Daten zu Ihrem Haus zur Verfügung. Anhand dessen analysieren Experten im Rahmen einer kostenlosen Energieberatung Ihr Haus und ermitteln das Einsparpotenzial. Zeitraum August?
  3. Aggregation & Clusterbildung: Gemeinsam mit Ihnen und allen interessierten Nachbarinnen und Nachbar bilden wir verschiedene Gebäudecluster, um effizientere und kostengünstigere Lösungen für jeden Einzelnen zu ermöglichen. In diesem Schritt prüfen wir auch, welche Sanierungsmaßnahmen für Ihr Haus am passendsten sind und besprechen diese mit Ihnen. August/September?
  4. Finanzierung*: In der Zwischenzeit kümmern Sie sich um die Finanzierung der Sanierungsmaßnahmen. September?
  5. Vergabe: Wir helfen Ihnen bei der Suche nach den geeigneten Partnern für die Sanierung, holen Angebote mit Ihnen ein und unterstützen Sie bei der Auswahl des besten Angebots. Oktober?
  6. Start des Projekts: Die Planung und Ausführung der Sanierungsmaßnahmen beginnen. November?

*Kosten: Die Sanierungskosten variieren je nach Art und Umfang der Maßnahmen. Wir unterstützen Sie hinsichtlich der Beratung zu Fördermitteln und der Auswahl geeigneter Baupartner. Im weiteren Schritt der Energieberatung bekommen Sie außerdem eine erste Einschätzung zu den Kosten je nach Sanierungsumfang.

Wer wir sind

Das Energiesprong-Marktentwicklungsteam der dena treibt die Entwicklung und Umsetzung serieller Sanierungslösungen voran, um Gebäude klimaneutral und energieeffizient zu machen. Es koordiniert innovative Projekte, die digitalisierte Prozesse und industrielle Vorfertigung nutzen, um Sanierungen schneller und kostengünstiger durchzuführen. Auch im Einfamilienhausbereich ist es unser Ziel energetische Sanierung einfacher, schneller, bezahlbar und dabei gut umzusetzen, durch eine gemeinsame Betrachtung ganzer Nachbarschaften und der zusammengelegten Koordination der Sanierungsmaßnahmen.