03. - 04.03.2022 Veranstaltung

ENERGIE.CROSS.MEDIAL – das Forum der Energiewende

Vorstellung des Seriellen Sanierens in der Session "Immobilienwirtschaft auf dem Weg zur Klimaneutralität" durch Uwe Bigalke. Das ENERGIE.CROSS.MEDIAL Forum findet am 3. und 4. März 2022 in Berlin statt.

Konzepte und Technologien für die Transformation der Volkswirtschaft hin zur Klimaneutralität

Konzepte und Technologien für die Transformation der Volkswirtschaft hin zur Klimaneutralität – das ist das Motto für die dritte Ausgabe der Konferenz ENERGIE.CROSS.MEDIAL, die im Umfeld entscheidender Weichenstellung auf europäischer und nationaler Ebene im Frühjahr 2022 stattfinden wird. Im ersten Quartal 2022 wird die Ampel sich daran machen, den Koalitionsvertrag auszubuchstabieren, während gleichzeitig die anhaltend hohen Gaspreise, die Taxonomie und das „Fit for 55“-Paket die Akteure in Deutschland und Europa beschäftigen. Die Frage steht im Raum, wie Europa den Weg zum klimaneutralen Industriestandort schaffen kann. Es werden gewaltige Investitionen dafür notwendig und alle Branchen betroffen sein. So viel steht fest.

Immobilienwirtschaft auf dem Weg zur Klimaneutralität

In Session 2 von 11:20 - 12:50 Uhr, moderiert von Axel Gedaschko, Präsident, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., spricht unter anderem Uwe Bigalke, Deutsche Energie Agentur GmbH (Dena) zum Thema: Wege zum Ziel: Serielles Sanieren ins Werk setzen.

Mehr zum Programm.

Zur Anmeldung.