27. - 28.08.2020 Veranstaltung

Praxisworkshop „Klimaneutraler Gebäudebestand durch Pauschalmiete?“

Wie kann Sanieren nach dem Energiesprong-Prinzip zur Gestaltung klimaneutraler Gebäudebestände beitragen? Erfahren Sie es beim Praxisworkshop des Forschungsprojekts „Eversol“ am 27./28. August in Cottbus.

Copyright: Eversol

Vom 27.-28. August findet in Cottbus ein Praxisworkshop zum Thema „Klimaneutraler Gebäudebestand durch Pauschalmiete – Erfahrung bei solarer Eigenversorgung inkl. Speicher“ statt. Veranstaltet wird das Vor-Ort-Event vom Forschungsprojekt „Eversol-MFH“ der TU Bergakademie Freiberg und dem Freiberg Institut, mit dem Ziel Akteurinnen und Akteure aus dem Baugewerbe, der Energieversorgung und der Wohnungswirtschaft zusammenzubringen. Neben Workshops zu aktuellen Themen und Fragestellungen, stellt das Forschungsteam Ergebnisse des Projekts „Sonnenhäuser mit Pauschalmiete“ vor und lädt zur Diskussion ein.

Julius Pahl vom Energiesprong-Team ist am Freitag, 28. August um 10:55-11:20 Uhr mit einem Vortrag dabei und stellt das Energiesprong-Prinzip vor. Weitere Informationen und das gesamte Tagesprogramm finden Sie auf der Website von Eversol.