Meldung

Energiesprong Innovation Day in Berlin

Energiesprong Innovation Day hat deutsch-französische Marktentwicklung für NetZero-Sanierungen vorangebracht: Insights von Baufirmen und Zulieferern bereits umgesetzter Projekte – Austausch und Vernetzung auf Innovationsmarkt – Erste regionale Bauteams schließen sich zusammen

Innovationsmarkt beim Innovation Day: Bau- und Zulieferunternehmen pitchen ihren Teil der Energiesprong-Lösung (Bild: Ileenja de Jong, Studio Unfolded)

Beim Innovation Day am 16. November in Berlin haben sich mehr als 80 Frontrunner aus deutschen, französischen und niederländischen Bau- und Zulieferunternehmen getroffen, um grenzübergreifend Energiesprong-Sanierungslösungen für den Mietwohnungsmarkt voran zu treiben.

Nach der Eröffnung durch die deutschen und französischen Veranstalter dena, Ademe und Greenflex startete der Tag mit einer Reihe von inspirierenden Insights von Bau- und Zulieferunternehmen, die bereits Energiesprong-Sanierungen umgesetzt haben. Maxime Hugonnet vom französischen Bauunternehmen Bouygues Construction stellte einen der ersten französischen Prototypen vor und gab einen Ausblick auf geplante Folgeprojekte. Im Anschluss gab es Einblicke in zwei Startups: Jan Willem Sloof von Renolution zeigte, wie die Produktion vorgefertigter Fassadenelemente ablaufen kann und Jasper van den Munckhof von FactoryZero stellte Produktion und Einsatzmöglichkeiten der Energiemodule vor.

Matchmaking auf dem Innovationsmarkt

Schwerpunkt der Veranstaltung war der darauffolgende Innovationsmarkt. In mehreren kurzen Pitch-Runden haben die Teilnehmer*innen ihre Produkte als Teil einer Energiesprong-Lösung vorgestellt. Anschließend ging es ins Matchmaking, bei dem sie sich untereinander vernetzt und mögliche Kooperationen ausgelotet haben. So haben sich auch erste Generalübernehmer und Zulieferer zu regionalen Bauteams zusammengeschlossen – weitere Teams sollen folgen.

Den Abschluss bildeten mehrere deutsche und französische Workshops zu Detailfragen der Garantieleistungen, Gebäudehülle und den Technikmodulen. Der Energiesprong Innovation Day wurde im Rahmen der Deutsch-Französischen Energieplattform und in Kooperation mit der Initiative Energiesprong Frankreich veranstaltet, die von der französischen Energieagentur Ademe und der Nachhaltigkeitsberatung Greenflex koordiniert wird. Weitere Informationen unter www.d-f-plattform.de