Energiesprong Deutschland sucht Verstärkung! Architekt*in/ Bauingenieur*in

Wenn Sie Architekt*in/Bauingenieur*in sind, für Digitalisierung und Innovationen brennen und mit uns das vom World Green Building Council prämierte Energiesprong-Konzept zur seriellen Sanierung in Deutschland in die Breite tragen wollen, sollten wir uns kennenlernen.

Living our values: Energiesprong Net-Zero-Heroes. Grafik: Amber Anderson (Hawk&Mouse)

Über Energiesprong
Energiesprong ist ein innovatives Sanierungskonzept, das auf Digitalisierung, standardisierte Prozesse und vorgefertigte Bauelemente setzt, mit denen ein klimaneutraler Energiestandard zu bezahlbaren Kosten erreicht werden kann. Energiesprong wurde in den Niederlanden entwickelt und ist mittlerweile zu einer weltweiten Bewegung angewachsen, die in Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada und den USA aktiv ist. In Deutschland wird Energiesprong von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) koordiniert. Gemeinsam mit innovativen Unternehmen der Bau- und Wohnungswirtschaft passen wir das Energiesprong-Prinzip an den deutschen Markt an und entwickeln den ersten Absatzmarkt. Werden Sie Teil von Energiesprong Deutschland und machen Sie mit uns klimaneutralen, architektonisch hochwertigen und bezahlbaren Wohnraum für eine breite Masse verfügbar.

Ihr Arbeitgeber: Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als "Agentur für angewandte Energiewende" trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in der Konzeption, Ausarbeitung und Gestaltung der Projektes "Serielle Sanierung von Mehrfamilienhäusern: Energiesprong Deutschland"Ansprache von Bauunternehmen auf verschiedenen Ebenen (Geschäftsführung bis Arbeitsebene) und Akquise der Bauunternehmen für eine Teilnahme/Mitwirkung am Projekt
  • Erarbeiten von Konzepten und Materialien für die Ansprache und Akquise der Bauunternehmen, insbesondere im Bereich Fertigbauteile
  • Begleitung der Entwicklung, Diskussion und Umsetzung eines Business-Case und technischer Lösungen für das serielle Sanieren zusammen mit ausgewählten Unternehmen der Bauindustrie
  • Analyse der speziellen Anforderungen der Bauindustrie bei Design, Entwicklung und Umsetzung von hocheffizienten Sanierungen mit Fertigbauteilen, inkl. Zulieferketten
  • Laufende Kommunikation mit den beteiligten Unternehmen der Bauindustrie (Key-Account) und Unterstützung dieser in den Dialogen mit der Wohnungswirtschaft, um die passende Sanierungslösung zu identifizieren

Ihr Profil

  • Mit sehr gutem Erfolg abgeschlossenes Studium der Architektur- oder des Bauingenieurwesens, alternativ mit sehr gutem Erfolg abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Ausführung energieeffizienter Gebäude, am besten im Bereich Fertighaus
  • Bestehende Erfahrungen im Bereich Bauindustrie bzw. der Beratung von Bauunternehmen und Aufgaben im Design- oder Fertigungsprozess von Fertigbauteilen (eigene Mitarbeit oder Beratung)
  • Fachwissen zu den Themen Energieeffizienz, Planung, Bau, Sanierung von Gebäuden und energieeffizienter Anlagentechnik, Wirtschaftlichkeit von Effizienzmaßnahmen
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (MS Office, EnEV-Berechnungssoftware)
  • Präsentationserfahrung, sicheres Auftreten und Verbindlichkeit im Umgang mit unterschiedlichen Interessensgruppen/ Fachverbänden, Kooperationspartnern und Kunden - Darstellung etwa durch Auflistung durchgeführter Präsentationen
  • Überdurchschnittliche Motivation, eigenverantwortliches Handeln, präzises Arbeiten, Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Arbeiten sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Weitere Informationen zur dena als Arbeitgeber, flexiblen Arbeitszeitmodellen und weiteren Benefits finden Sie unter www.dena.de/karriere. Bewerbungen sind online über diesen Link oder direkt per E-Mail an bigalke@dena.de möglich.