Gemeinsam mehr erreichen

Der Gesamtlösungsanbieter Renowate will das serielle Sanieren künftig mit engagierten Partnern aus der Bauwirtschaft auf breiter Basis vorantreiben. Dazu hat das Unternehmen ein neuartiges Partnerprogramm gestartet.

Das Joint Venture des deutschen Wohnungskonzerns LEG und des österreichischen Bauunternehmens Rhomberg hat einen seriellen Sanierungsansatz entwickelt, mit dem sich Bestandsgebäude innerhalb weniger Monate von Energieeffizienzklasse H auf A bringen lassen. Nach der Sanierung reduziert sich der Energiebedarf um bis zu 90 Prozent. Durch hohe Energieeinsparungen soll die Lösung perspektivisch sogar warmmietenneutral umsetzbar sein. 

Renowate möchte sich in Zukunft schwerpunktmäßig auf die planerischen Leistungen der seriellen Sanierungslösung sowie die Fertigung und Montage der Fassadenelemente fokussieren. Gesucht werden Baupartner, die als Generalunternehmer fungieren und die Baustellenplanung sowie die Koordination der unterschiedlichen Gewerke übernehmen. 

Das Renowate Partnerprogramm ermöglicht einen schnellen und einfachen Einstieg in ein wachstumsstarkes Marktsegment, das attraktive Geschäftschancen entlang der gesamten Wertschöpfungskette eröffnet. Potenzielle Baupartner profitieren vom Produkt, Partnernetzwerk, Praxiswissen und der Plattform des seriellen Sanierungsspezialisten.

>> Erfahren Sie mehr dazu im Video "Das Renowate Partner Program – Starke Partnerschaften für die serielle Sanierung" des YouTube-Kanals RENOWATE.