Meldung

„Jetzt ist Zukunft!" – Energiesprong beim dena Energiewende-Kongress 2020

Werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft: Wo stehen wir mit seriellen Sanierungen im Jahr 2030? Seien Sie dabei beim digitalen dena Energiewende-Kongress

Vom 16. – 17. November findet der Energiewende-Kongress der Deutschen Energieagentur GmbH (dena) statt. Am Dienstag, den 17. November, von 13:30-15:00 Uhr tauchen wir mit Ihnen ein in die Welt der seriellen Sanierung. Unter dem Thema „Mehr Wohnqualität, neutrale Klimabilanz, keine höhere Miete – so geht die Bestandssanierung“ bringen wir Branchenakteure und Gäste aus der Politik zusammen, lassen uns von Visionen für 2030 inspirieren und diskutieren aktuelle Herausforderungen und nächste Schritte. Als Kongressteilnehmende können Sie sich per Live-Chat einbringen.

„Ich erwarte vom Kongress einen Impuls für die Energiewende im Quartier, das heißt 100 % erneuerbare Wärme und mehr Investitionen in die Effizienz unserer Gebäude.“

Christian Kühn, Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion

Wir freuen uns auf folgende Gäste:

Auftaktrunde:

  • Klaus Mindrup, Mitglied des Deutschen Bundestages, SPD-Bundestagsfraktion
  • Christian Kühn, Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion
  • Katja Neumann, Leiterin der Unterabteilung II C Wärme und Effizienz in Gebäuden, Forschung, Bundesmi-nisterium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Uwe Bigalke, Teamleiter Energieeffiziente Gebäude, Deutsche Energie Agentur GmbH (dena)

„Für die Menschen, für die Natur - weil Zuhause wichtig ist! Baut in Serie, baut besser - Spart Zeit, spart Ressourcen.“

Nadin Bozorgzadeh, Vertrieb und Kalkulation, B&O Gruppe | B&O Bau NRW GmbH

Praxisimpulse und große Diskussionsrunde:

  • Sebastian Keppe, Referent der Geschäftsführung, VBW Bauen und Wohnen GmbH
  • Emanuel Heisenberg, Geschäftsführer, ecoworks GmbH
  • Nadin Bozorgzadeh, Vertrieb und Kalkulation, B&O Gruppe | B&O Bau NRW GmbH
  • Konstantina Kanellopoulos, Generalbevollmächtigte, Vonovia SE

Über den Kongress

„Wir bei @Vonovia_SE beschäftigen uns intensiv mit der energetischen Sanierung. Damit die #Energiewende im Quartier gelingt, benötigen wir Rahmenbedingungen, um #Mieterstrom und das serielle Sanieren möglich zu machen.“

Konstantina Kanellopoulos, Generalbevollmächtigte, Vonovia SE

Der dena Energiewende-Kongress ist die führende branchenübergreifende Veranstaltung zur integrierten Energie-wende. Unter dem Motto „Jetzt ist Zukunft“ findet der Kongress am 16. und 17. November 2020 erstmalig online statt.

Auf der Agenda stehen viele weitere aktuelle Themen: Welche konkreten Rahmenbedingungen braucht eine „green recovery“ nach der Corona-Krise? Der Green Deal ist Europas Antwort auf die Klimaherausforderung: Wie nutzen wir diese einmalige Gestaltungschance in Zeiten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft? Wird Wasserstoff tatsächlich zum Schlüsselelement für das Gelingen der Energiewende? Und wie sieht die Bilanz der deutschen Energie- und Klimapolitik aus, kurz vor dem Start in den Bundestagswahlkampf 2021? Darüber hinaus blicken wir zurück auf 20 Jahre angewandte Energiewende – denn die dena feiert 2020 ihr 20-jähriges Bestehen.

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie online dabei beim dena Energiewende-Kongress 2020!
Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Sichern Sie sich Ihr Ticket. Jetzt anmelden!