Meldung

Energiesprong Frankreich: Innovative technische Lösungen prämiert

In Frankreich beteiligten sich zahlreiche Bau- und Zulieferunternehmen an der Weiterentwicklung technischer Lösungen für serielle NetZero-Sanierungen. Die besten wurden jetzt beim Forum Innovation, initiiert von Energiesprong Frankreich, prämiert.

Mit einer Videobotschaft eröffnete Emmanuelle Wargon, Delegierte Ministerin für Wohnungswesen in Frankreich, die Preisverleihung in Paris; Copyright: Energiesprong Frankreich

Wie können serielle Sanierungslösungen weiterentwickelt werden, um ein optimal integriertes Produkt zu entwickeln und die Gesamtkosten zu verringern? Dieser Herausforderung stellten sich zahlreiche multidisziplinäre Teams in Frankreich im Rahmen des Innovationswettbewerbs „Forum Innovation“, initiiert von Energiesprong Frankreich (powered by Greenflex). Die besten Lösungen wurden am 3. September bei einer Preisverleihung in Paris prämiert. Mit einer Videobotschaft eröffnete Emmanuelle Wargon, Delegierte Ministerin für Wohnungswesen in Frankreich, die Veranstaltung und sprach den Teilnehmenden ihre Glückwünsche aus. Über 300 Teilnehmende nahmen an der Vor-Ort-Veranstaltung teil.

Die 24 multidisziplinären Finalisten-Teams (darunter Architekten-, Designbüros, sowie Personen aus dem Bau- und Handwerksbereich und aus der Industrie) konnten am Tag der Veranstaltung ihre Prototypen innovativer Lösungen ausstellen und präsentieren. Es wurden Siegerteams in sieben verschiedenen Kategorien gekürt, die sich über ein Preisgeld und Unterstützung in der Umsetzung ihrer Lösungen freuen können.

Innovative Lösungen

Unter den preistragenden Lösungen stachen einige besonders hervor, die mit innovativen und kreativen Ideen vielversprechend sind.

In der Preiskategorie isolierte Fassende für Einfamilienhäuser konnten zwei Teams überzeugen:

  • Aus der Zusammenarbeit der Firmen LCA, Tica, Wigman und Axenergie entstand mit Wall.0 eine Fassade unter Verwendung eines Dämmstoffs, der aus recycelter Kleidung (Baumwolle) besteht.
  • Gemeinsam mit WALLKITE (entwickelt von den Firmen NEOLIFE, France Poutre, Vetisol, Menuiserie Blanc) teilten sie sich den ersten Platz dieser Kategorie.

Aber auch unter den Mehrfamilienhaus-Lösungen waren innovative Fassadenlösungen enthalten:

  • Die Unternehmen Techniwood, Systovi, SWAO, Pouget und Mana entwickelten eine vorgefertigte Fassadenkonstruktion aus Holz mit dem Namen PanE0, die aufgrund des speziellen Aufbaus den Einbau von Fensterausschnitten erleichtert.

Insgesamt konnte man an der hohen Zahl der Teilnehmenden an der Veranstaltung das Interesse an der Produktentwicklung und das außerordentliche Engagement der Firmen erkennen.

Mehr zu ausgezeichneten Unternehmen und detaillierten Lösungen, finden Sie hier (auf französischer Sprache): https://mailchi.mp/85a1ad79043f/energiesprong