Energiesprong in den Medien

"Fliegende Fassaden": Wie Gebäude schneller saniert werden

NDR Info | Audiobeitrag vom 6. November 2023

"Kann Deutschland seine selbstgesteckten Klimaziele erreichen? Dabei kommt es auch darauf an, wie schnell die Gebäude im Land energetisch saniert werden. Deshalb ist das "Sanieren am Fließband" auf dem Vormarsch.

Günther Steinhoff findet es klasse, dass seine Wohnung auf Vordermann gebracht wird. Der Busfahrer lebt seit 25 Jahren in einer Siedlung in Mönchengladbach - zusammen mit seiner Frau und dem Sohn in einer Dreizimmer-Wohnung, auf gut 50 Quadratmetern. Neu ist, dass die Fassade des Wohnblocks seit dem Sommer frisch saniert ist. Auch an heißen Sommertagen ..."

>> Hören Sie hier den ganzen Beitrag (30 Min) in der ARD Audiothek, von Astrid Kühn, Susanne Tappe und Marc-Oliver Rehrmann

>> Hier geht's zum Podcast "Mission Klima – Lösungen für die Krise, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt

>> Erfahren Sie hier mehr zum Energiesprong Pilotprojekt in Mönchengladbach