Unterstützerkreis Wohnungswirtschaft

Diese Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft unterstützen Energiesprong bereits:


Sie suchen nach innovativen, seriellen Sanierungslösungen für Ihren Bestand? Wir sind fortlaufend auf der Suche nach weiteren Wohnungsunternehmen, die Interesse an dem Energiesprong-Prinzip haben. Wenn Sie die Initiative unterstützen möchten, können Sie hier dem Energiesprong-Unterstützerkreis beitreten. Jetzt anmelden!

Das aus den Niederlanden stammende Energiesprong-Prinzip steht für einen digitalisierten und industrialisierten Sanierungsprozess, mit dem Mehrfamilienhäuser energetisch auf ein anspruchsvolles Niveau saniert werden, ohne dass die Wohnkosten für die Mieter steigen. In Deutschland werden die seriellen Sanierungen nach dem Energiesprong-Prinzip von der dena vorangetrieben, gefördert durch das BMWi und mit Unterstützung des GdW. Außerdem haben sich bereits neun Wohnungsunternehmen der Initiative angeschlossen – sei es mit einem konkreten Prototypen oder einem generellen Interesse, Energiesprong-Lösungen für einen geeigneten Gebäudebestand zu entwickeln. Mit dieser gebündelten Nachfrage geben wir gemeinsam einen starken Impuls in die Bauwirtschaft, neue und bessere Sanierungslösungen nach dem Energiesprong-Prinzip zu entwickeln.

Warum unterstützen Sie Energiesprong Deutschland?

 BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH

BGW
Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH

Wir unterstützen die Energiesprong-Initiative in Deutschland, da es ein sehr spannendes und innovatives Projekt ist. Da Sanierungen im Bestand auch in Zukunft eine hohe Bedeutung haben werden und ein großes Potential für zukunftsweisende neue bauliche Veränderungen bieten, begleiten wir diesen spannenden Prozess gerne.

 Baugenossenschaft Oberricklingen eG

Baugenossenschaft
Oberricklingen eG

Wir sind Veränderungen in bisherigen Modernisierungsformen aufgeschlossen, wenn sie Verbesserungen in Bezug auf Energieeinsparung, aber insbesondere auf Minimierung der Beeinträchtigung bei der Durchführung mit sich bringen. Wir sind davon überzeugt, dass die Nachhaltigkeit der Bestandssanierungen künftig an diesen Faktoren zu messen sein wird.

 VBW Bauen und Wohnen GmbH

VBW Bauen und
Wohnen GmbH

Die aktuellen Marktentwicklungen sowie der technische Fortschritt und die steigenden energetischen Anforderungen machen Projekte wie die Energiesprong-Initiative für uns interessant. Der Blick in die Nachbarländer zeigt, welche Möglichkeiten die Branche ausschöpfen könnte und welches Potential sich in diesen Projekten verbirgt.

 Hofheimer Wohnungsbau GmbH

Hofheimer
Wohnungsbau GmbH

Wir versprechen uns durch den angestrebten Grad der Vorfertigung einen zeitlichen und wirtschaftlichen Erfolg bei der energetischen Sanierung. Eine warmmietenneutrale Umsetzung inkl. Stromlieferung sollte eine hohe Akzeptanz beim Mieter haben.

 Gartenheim Baugenossenschaft Mannheim eG

Gartenheim Baugenossenschaft
Mannheim eG

Wir unterstützen die Energiesprong-Initiative weil wir an innovativen und praxisnahen Lösungen interessiert sind die den wachsenden Anforderungen bei energetischen Sanierungen gerecht werden.

 Wohnungsgenossen- schaft am Vorgebirgspark eG

Wohnungsgenossen-
schaft am Vorgebirgspark eG

Die Energiesprong-Sanierung verbindet Qualität mit Nachhaltigkeit, beides wichtige Säulen unserer Philosophie. Wir begru?ßen diesen neuen Ansatz und freuen uns deshalb auf die Zusammenarbeit mit innovativen Bauunternehmen.

Innovation starten

Energiesprong Deutschland startet ein Innovationsprogramm mit Mehrfamilienhaus-Prototypen: Ein erster Schritt zur Umsetzung weiterer Serien und... Mehr lesen

Aktuelle Prototypen

Diese Prototypen sollen in den nächsten zwei Jahren nach dem Energiesprong-Prinzip saniert werden. Energiesprong Deutschland sucht die besten... Mehr lesen