Aktuelle Prototypen

Diese Prototypen sollen in den nächsten zwei Jahren nach dem Energiesprong-Prinzip saniert werden. Energiesprong Deutschland sucht die besten Konzepte, die mit vorgefertigten Fassaden- und

Solardachelementen, einem vormontierten Energiemodul, das Heiz-, Lüftungs- und Speichertechnik beinhaltet sowie einem Monitoring-System einen Null-Energie-Standard erreichen.

Vom Prototyp zum Breitenmarkt

Serielle Sanierungen nach dem Energiesprong-Prinzip haben ein enormes Marktpotenzial und können einen wichtigen Impuls für die Energiewende im Gebäudebereich geben. Um dieses Potenzial zu heben, sollen in den nächsten zwei Jahren bundesweit Prototypen mit vorgefertigten Elementen klimaneutral saniert werden. Hier stellen wir Ihnen die bereits laufenden und aktuellen Prototypen vor, für die wir Lösungsanbieter nach dem Energiesprong-Prinzip suchen. Wenn Sie der Innovationstreiber sind, der diese Herausforderung annimmt, können Sie sich hier registrieren.


Für diese Prototypen werden Lösungsanbieter gesucht

VBW Bauen und Wohnen

VBW Bauen und Wohnen

Mehrfamilienhaus in Bochum, 29 Wohneinheiten

Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG

Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG

Mehrfamilienhaus in Köln, 12 Wohneinheiten

Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG

Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG

Mehrfamilienhaus in Köln, 16 Wohneinheiten




Diese Prototypen werden bereits geplant

 

VBW Bauen und Wohnen

VBW Bauen und Wohnen

Mehrfamilienhaus in Bochum, 36 Wohneinheiten

Baugenossenschaft Oberricklingen eG

Baugenossenschaft Oberricklingen eG

Mehrfamilienhaus in Hannover, 24 Wohneinheiten

Innovation starten

Energiesprong Deutschland startet ein Innovationsprogramm mit Mehrfamilienhaus-Prototypen: Ein erster Schritt zur Umsetzung weiterer Serien und... Mehr lesen